Gemeinsames Engagement mit Herz und Verstand

Unser Mitglieder-Team besteht aus engagierten und kompetenten Menschen, denen die Förderung (früh-)kindlicher Mehrsprachigkeit am Herzen liegt. Dabei sind: Sprach- und Literaturwissenschaftler/innen, Erzieher/innen, Sprachtherapeuten/innen und Pädagogen/innen - alle praxiserfahren und die meisten selbst mit mehrsprachigem Hintergrund. Uns allen ist der respektvolle Umgang mit den Einzelschicksalen und die große Liebe zu Kindern gemeinsam.

Aktive Mitglieder Fortbildungsreferentinnen

Karin Birmele
Homepage | Redaktion

Deutsch als Fremdsprache M.A. | M.A. German as a Foreign Language

Karin Birmele, geb. 1976 in Freiburg i. Br. ist seit 2003 als Kursleitung und seit 2006 als Fortbildungsreferentin für das zkm tätig. Von 2009 bis 2016 war sie stellvertretende KIKUS Programmleitung. Seit September 2016 arbeitet sie als Online-Redakteurin der zkm-Homepage von Wien aus und schreibt unter anderem mit Eva Götz zusammen die Rubrik „Tipp der Woche“.
Sie studierte Deutsch als Fremdsprache, Geschichte und Englische und Italienische Philologie an der LMU München; ihr Studium schloss sie 2005 mit einer Magisterarbeit zur Übersetzungstheorie ab. Von 2005 bis 2007 hatte sie eine wissenschaftliche Stelle in dem Forschungsprojekt „Altersspezifische Sprachaneignung“ (PROSA) im Auftrag des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung). Sie ist Mutter von zwei Töchtern, die zweisprachig (Deutsch und Italienisch) aufwachsen.

****************************************************

Karin Birmele (born 1976 in Freiburg i. Br.) has been working in the zkm as a Course Leader since 2003 and as a Trainer since 2006.  From 2009 to 2016 she held the position of KIKUS Assitant Director.  Since September 2016 she has been working from Vienna as the Online-Editor of the zkm Homepage and she also writes - together with Eva Götz - the new column: 'Tip of the Week'.
She studied German as a Foreign Language, History and English and Italian Philology at the LMU Munich; she completed her studies in 2005 with a Master's thesis about the Theory of Translation.  From 2005 to 2007 she held an academic position in the research project "Altersspezifische Sprachaneignung" - 'Age-specific Language Acquisition' (PROSA) under the auspices of the BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung).  She has two daughters who are growing up bilingually (German and Italian).