Unsere Vision

Wir wollen, dass unsere Kinder in einer mehrsprachigen,
vielfältigen und respektvollen Welt leben,
in der die Menschen ihr Leben eigenverantwortlich gestalten
und einander mit Empathie und Interesse begegnen.
Das Potential jedes Einzelnen wird wahrgenommen,
wertgeschätzt und gefördert.

© Karsten Prühl

Unsere Mission

Integration, Chancengleichheit, Mehrsprachigkeit - von Anfang an!

Wir machen Sprache und Bildung allen Kindern auf der Welt zugänglich und befreien sie so aus Sprachlosigkeit. Mit Spaß führen wir sie an die Bildungssprache(n) eines Landes heran. Damit geben wir ihnen ein wichtiges Werkzeug, sich selbst in die Gesellschaft integrieren zu können, in der sie leben. Aufgrund der Wertschätzung aller Sprachen und ihrer Sprecher sowie deren Kulturen setzen wir uns auch für den Erhalt der Familiensprache(n) ein. Darüber hinaus ermutigen wir die Eltern einsprachig aufwachsender Kinder sie früh spielerisch in Kontakt mit anderen Sprachen zu bringen.

Hier finden Sie unser Positionspapier Mehrsprachigkeit.

Finden Sie das wichtig?

 Werden auch Sie Mitglied!

Unsere Organisation

Das Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e.V. ist eine gemeinnützige Organisation.
Es ist ein Kompetenzzentrum für Sprachförderung und alle Fragen rund um die Mehrsprachigkeit von Kindern. Wir sind ein Team aus Fachkräften und Eltern.
Unsere Rechtsform ist die eines gemeinnützigen Vereins, der parteipolitisch unabhängig und überkonfessionell agiert. Wir finanzieren uns durch Kurs- und Fortbildungsgebühren, durch Mitgliedsbeiträge, durch den Verkauf der KIKUS-Lehr- und Lernmaterialien und - zu einem großen Teil - aus Spenden und Bildungspatenschaften.

Menschen im zkm

Nur durch das gemeinsames Engagement von vielen Mitgliedern ist unsere Arbeit möglich. Lernen Sie die Menschen im zkm kennen und werden auch Sie Teil unseres weltweiten aktiven Netzwerkes in der KIKUS Welt.