Es ist geschafft!

Ihre Ausbildung zur KIKUS-Kursleitung können Sie mit dem KIKUS-Kursleiter-Zertifikat abschließen. Das Zertifikat bescheinigt Ihnen wie Ihren (zukünftigen) Arbeitgebern, dass Sie die KIKUS-Methode wirklich beherrschen.

Wenn Sie detailliertere Informationen benötigen oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte: info(at)kikus.org 
oder telefonisch unter 089-50 80 88 23 

 

 

Drei Wege zum Ziel

Sie buchen beim zkm einen KIKUS Kinder-Sprachkurs, der von einer Kursleitung des zkm in Ihrer Einrichtung durchgeführt wird. Ein bis zwei pädagogische Fachkräfte aus Ihrer Einrichtung begleiten diesen Kurs und werden dabei fortgebildet; zusätzlich nehmen sie am KIKUS Grundseminar und am KIKUS Aufbauseminar teil. Das ist die beste Form der KIKUS-Ausbildung.

Diese Praxis-Fortbildung können wir momentan in München (+ Umland) anbieten.

Kosten:

  • 3600 Euro pro KIKUS Kinder-Sprachkurs
  • 40 Euro Materialgeld pro Kind (sollte von den Eltern bezahlt werden)
  • 350 Euro Fortbildungskosten pro Person inkl. Grundseminar, Aufbauseminar und Zertifizierung

Dauer: 1 Schuljahr

Information und Anmeldung: telefonisch unter 089-50 80 88 23

Sie sind selbst nicht in einer Einrichtung tätig und möchten die KIKUS-Methode in der Praxis erlernen.  Dann können Sie einen unserer KIKUS-Kurse begleiten und dabei ganz praktisch lernen. Zusätzlich nehmen Sie an einem KIKUS Grundseminar und an einem KIKUS Aufbauseminar teil und abschließend werden Sie zertifiziert.

Diese Praxis-Fortbildung können wir momentan nur in München anbieten.

Kosten: 1050 Euro ( = Grundseminar 350 Euro + Aufbauseminar 350 Euro + Zertifizierung 350 Euro)

Dauer: 1 Schuljahr

Information und Anmeldung: telefonisch unter 089-50 80 88 23

Sie sind in einer Einrichtung tätig und möchten die Sprachförderung nach der KIKUS-Methode hausintern durchführen. Oder Sie möchten sich ausbilden lassen, um dann selbst freiberuflich KIKUS Kinder-Sprachkurse anzubieten oder ehrenamtlich tätig zu werden. Bei dieser Form der Ausbildung können Sie ganz frei entscheiden, wann bzw. ob Sie den nächsten Schritt gehen.

Schritt 1: Teilnahme an einem KIKUS Grundseminar

Schritt 2: praktische Anwendung der KIKUS-Methode in Ihrem Wirkungsbereich

Schritt 3: Teilnahme an einem KIKUS Aufbauseminar

Schritt 4: Zertifizierung zur KIKUS-Kursleitung durch Hospitation einer zkm-Supervisorin oder durch Video-Supervision

Kosten:

Dauer: offen