KIKUS für Flüchtlingskinder

KIKUS ist heute wichtiger denn je: Das Projekt umfasst derzeit Kinderkurse "KIKUS zum Ankommen" und Grundseminare für Ehrenamtliche.

KIKUS Materialien

Die KIKUS-Familie hat Zuwachs bekommen, z.B. die Puppe "Verbi". Hier bekommen Sie weitere Infos und können unsere Materialien bestellen.

KIKUS digital

WIR FREUEN UNS: Unsere mehrfach ausgezeichnete Sprach-Lern-Software gibt es ab sofort in acht Sprachen!

Spenden Sie Bildung!

Unterstützen Sie unsere Arbeit - sofort und sicher mit Ihrer Online-Spende. Oder mit Ihrem Online-Einkauf über Bildungsspender

Download-Bereich

Tätigkeitsbericht 2014/15

Unsere neuen Tätigkeitsberichte erstellen wir nach dem Social Reporting Standard (SRS), um unsere Arbeit und ihre gesellschaftliche Wirkung zu dokumentieren. Wir danken dem Verein Social Reporting Initiative e.V. (SRI) für die Bereitstellung von Wissen und Vorlagen.

Festschrift 10 Jahre KIKUS | 2008

 

 

 

Am Rosenmontag und Faschingsdienstag (27./28. Februar) bleibt unser Büro geschlossen. Helau! und Narri - Narro! Sie erreichen uns wieder nach den närrischen Tagen am Mittwoch, 1. März. 

Spender gesucht für Skate 4 help. Am 12. März sind wir wieder mit 4 Läufern am Start, die noch Sponsoren benötigen. Alle Infos zum Spendenlauf 

Am 26. Februar 2017 können Sie auf der Veranstaltung "Kinder erleben Münchens Muttersprachen" im Münchner Stadtmuseum unsere brandneue KIKUS digital-Version kennenlernen - nun in 8 Sprachen!

Das KIKUS-Ferienprogramm wird auch in diesem Jahr wieder spannend! Wir bieten in München Kurse in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien an. 

Der neue Progress Report von KIKUS South Africa ist da! Es gab im Jahr 2016 insgesamt 49 Kurse in Englisch, Deutsch und isiXhosa. Lesen Sie den beeindruckenden Bericht 

Lesen Sie den Zeitungsartikel "Spielerisch Deutsch lernen" über das KIKUS Grundseminar, das im Oktober für Ehrenamtliche des Kinderschutzbundes in Passau durchgeführt wurde

Folgen Sie KIKUS auf Facebook. Dort finden Sie weitere Neuigkeiten.

Tipp der Woche

Am 21. Februar ist der Internationale Tag der Muttersprache, der seit dem Jahr 2000 gefeiert wird. Ins Leben gerufen wurde er von der UNESCO, die damit an die Bedeutung des Kulturgutes Sprache erinnern möchte. Er soll die Sprachenvielfalt und den Gebrauch der Muttersprache fördern und das Bewusstsein für sprachliche und kulturelle Traditionen stärken. 

Und wir vom zkm feiern mit - diese Woche und das ganze Jahr über.  Wir setzen uns für die Förderung der Kinder in ihren Mutter- und Vatersprachen und für den Erhalt der Sprachen ein. Bei uns ist jede Sprache wertvoll: Englisch genauso wie Xhosa, Spanisch genauso wie Tschechisch. Jedes Kind soll mit Stolz und ohne Furcht seine Sprache(n) sprechen dürfen.
Und deshalb machen wir mit bei den beiden Münchner Veranstaltungen zu Ehren des Tages der Muttersprache, organisiert von der Internationalen Forschungsstelle für Mehrsprachigkeit (IFM) in Kooperation mit vielen anderen Organisationen. Mehr Infos dazu  Wir freuen uns über Ihren Besuch!